Grundschule Wöhrendamm > Schulalltag > Wetterbedingter Schulausfall

Wetterbedingter Schulausfall

Bei extremen Witterungsverhältnissen (Glätte, Schnee) kann das Kultusministerium Unterrichtsausfall anordnen. Informationen darüber werden über den Rundfunk bekannt gegeben. Eltern, die für Ihr Kind eine besondere Gefährdung auf dem Schulweg durch die Witterungs- und Straßenverhältnisse befürchten, können Ihr Kind auch dann zu Hause behalten oder es vorzeitig vom Unterricht abholen, wenn kein Unterrichtsausfall angeordnet wurde.

Die Winter-Hotline (0431-9882333) informiert Sie über die aktuellen Wetterbedingungen