Grundschule Wöhrendamm > Schulalltag > Verlässlichkeit

Unterrichtszeiten (Verlässlichkeit)

In einer „Verlässlichen Grundschule“ gelten für alle Schülerinnen und Schüler genau festgelegte Unterrichtszeiten. Der Unterricht beginnt immer um 8.00 Uhr und endet für die Erst- und Zweitklässler nach vier Zeitstunden, für die Kinder in den Klassenstufen 3 und 4 nach fünf Zeitstunden. Unterrichtsausfall aufgrund Erkrankungen von Lehrkräften etc. gibt es nicht. Sie, liebe Eltern, können sich also darauf verlassen, dass Ihr Kind nicht früher als vorgesehen von der Schule nach Hause kommt.
Mit Rücksicht auf die Busabfahrtzeiten, die für die Kinder aus Siek und Meilsdorf von Bedeutung sind, ergeben sich an unserer Schule folgende Unterrichtszeiten:

Klassenstufe 1 und 2: 8.00 Uhr bis 11.55 Uhr
Klassenstufe 3 und 4: 8.00 Uhr bis 12.55 Uhr

Zusätzliche Unterrichtsangebote: Außerhalb der verlässlichen Unterrichtszeit bieten wir Förderstunden im Fach Deutsch für die Klassenstufe 1 und 2 in der 5. Unterrichtsstunde an. Für die Klassenstufen 3 und 4 gibt es Arbeitsgemeinschaften in der 6. und 7. Unterrichtsstunde.

Abweichungen: Auf Beschluss der Schulkonferenz gibt es an bestimmten Tagen Abweichungen von der verlässlichen Unterrichtszeit. Hierzu gehören Faschingsfeier, Weihnachtsfeier, Schulausflüge, Projekttage und Zeugnisausgabe.