Beurlaubung

Alle Veranstaltungen der Schule sind, bis auf wenige Ausnahmen, verpflichtend (Schulpflicht). Eine Beurlaubung ist nur in besonderen Angelegenheiten möglich. Beantragen Sie die Beurlaubung bitte rechtzeitig, kurz, formlos und unter Angaben der Gründe schriftlich bei der Klassenlehrerin. 

Nachteile, die mit dem Unterrichtsversäumnis verbunden sind, haben die Eltern zu  tragen. Der Unterrichtsstoff und die Hausaufgaben müssen nachgearbeitet werden.

Sollte die Beurlaubung die direkten Tage vor und nach den Schulferien betreffen, so muss ein schriftlicher Antrag auf Beurlaubung an den Schulleiter gestellt werden.