Der Zirkus war da!

Zirkus Wöhretti

 

Donnerstag den,7.5.15

 

Vom 4.5.15 -8.5.15 hatte die Grundschule Wöhrendamm eine Projektwoche mit dem Zirkus Quaiser. Am Montag haben die 4. Klassen beim Aufbau des Zirkuszeltes geholfen. Am Dienstag ist eine Vorstellung wegen des Unwetters ausgefallen. Am Mittwoch fand eine Vorstellung um 18:00 Uhr statt. Die Klassen 4b, 2b und 1b sind als Trapez-Artisten, Bodenturner, Clowns, Ziegendompteure und Zauberer aufgetreten. Die Vorstellung war ausverkauft und den Zuschauern und den Kindern hat es gut gefallen.Heute Nachmittag und Freitag werden noch andere Klassen auftreten, da am Dienstag die Vorstellung ausgefallen ist. Außerdem findet am Freitag um 10:00 Uhr die Galavorstellung statt.

 

Sophie & Iben (4b)

 

 

 

Zirkus Wöhretti

 

 

 

In der Grundschule Wöhrendamm haben wir vom 4.5 – 8.5.15 eine Projektwoche zum Thema Zirkus.

 

Jede Klasse darf einmal im Zirkus Quaiser auftreten.

 

Wir durften uns für die Nummern: Bodenturnen, Ansager, Luftringakrobaten, Clowns und noch vieles mehr melden.

 

Als alle eine Nummer hatten wurde den ganzen

 

Vormittag für die Abendvorstellung geprobt.

 

Zum Schluss konnten wir noch ein Foto mit einer Würgeschlange

 

machen, was wir abends kaufen konnten.

 

Um 17:00 Uhr mussten wir dann zur Schule kommen,

 

damit wir genügend Zeit hatten, um

 

unsere Kostüme anzuziehen und um uns zu schminken.

 

So waren wir rechtzeitig fertig und konnten pünktlich um 18:00 Uhr mit der Vorstellung, die ausverkauft war, beginnen.

 

Nichts ging schief und alle Kinder waren sehr glücklich.

 

 

 

 

 

von

 

SINA & PAULA(4b)

 

 

 

 

Zirkus Wöhretti

 

Wir machen dieseWoche ein Zirkusprojekt in der Grundschule Wöhrendamm.

In der Woche kommt der Zirkus Quaiser zu uns in die Schule und jede Klasse darf einen Abend dort etwas aufführen und ihr bestes geben. Wir, die Klasse 4b, sind am Mittwoch den 6.5.2015 aufgetreten.

Es gab Bodenturner,Hoola-Hoop girls, Schlangentänzer, Fakire, Trapezartisten, Luftringakrobaten,Henry und die starken Jungs, Ziegendompteure,Clowns,Tellerdreher und die Zauberer. Alle waren sehr gut und hatten viel Spaß. Die Zirkusleute waren auch sehr nett und sie hatten sogar eine Tigerpython mit. Das ist eine Würgeschlange, mit der wir auch ein Foto machen durften. Die Vorstellung am Mittwoch ging um 18.00 Uhr los und dauerte ungefähr bis 19.30 Uhr. Die Vorstellung war fast ausverkauft, weil so viele Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde da waren. Die Kinder, die aufgetreten sind, mussten schon um 17.00 Uhr da sein, weil sie sich auch noch schminken und umziehen mussten.

 

Lotte & Julia (4b)

 

 

 

Zirkus Quaiser

 

 

 

Seit Montag haben wir eine Projektwoche in der Schule. Alle Klassen der Grundschule Wöhrendamm proben an einem Vormittag eine Vorstellung

 

in der Zirkusmanege. Am Montag haben die 4. Klassen mit den Leuten vom Zirkus das Zirkuszelt eingeräumt. Am Dienstag, nachdem wir das Zirkuszelt eingeräumt haben, waren die Klassen 1a, 2a und 4a damit beschäftigt, ihre Vorstellung zu einem perfekten Abend zu machen. Am Abend um 18:00 Uhr, als die Vorstellung anfangen sollte, fing es richtig an zu regnen und zu gewittern, leider wurde die Vorstellung abgesagt. Am nächsten Tag hatten wir die Aufführung. Morgens um 8:30 Uhr sind wir zum Zirkuszelt

 

gegangen, dort probten wir den ganzen Vormittag unsere Nummern, um sie am Abend in der Zirkusmanege aufzuführen. Die Eltern fanden die Aufführung sehr gut. Am Donnerstag kam Frau Pardon zu uns, mit ihr haben wir einen Film über Tiere im Zirkus gesehen und da haben wir erst bemerkt, wie schlecht es ihnen geht . Am Freitag fand die Galavorstellung statt, dort sind die besten Klassen aufgetreten. Es war wieder eine coole Aufführung.

 

 

Felix & Julian (4b)

 

 

So war es im Zirkus Wöhretti – Berichte aus der Klasse 2a

Ich war Seiltänzerin auf dem berühmten Drahtseil. Die Clownsnummer fand ich am lustigsten und spaßig. Dass unsere Vorführung wegen des Wetters ausfallen musste, war nicht spaßig. ( Friederike, Jolina)

Ich war im Zirkus. Es war lustig, weil der Clown den Stoffhund durch den Ring geschossen hat. Wir haben Amerikaner gebacken. Und sie waren sehr lecker. Als der Feuerschlucker die Flamme gespuckt hat, wurde es sehr heiß. (Finn, John, Christoph)

 

 

Es war schön, dass wir keine Hausaufgaben auf hatten. Der Zirkus war toll. Die Clowns waren lustig, der Feuerschlucker war cool. Das war eine schöne Woche. (Merit, Vincent, Laurin)

 

 

 

Im Zirkus war es cool. Ich war ein Schlangenmädchen. Als erstes hatte ich Angst, doch als es losging, hatte ich richtig viel Spaß. Den Muskelmann Henri fand ich am besten. Am lustigsten waren die Clowns, die die Tomaten verspeist haben. (Carolin)

 

Wir haben Zirkusfiguren gebastelt. Das hat Spaß gemacht. Wir haben auch Amerikaner mit Clownsgesichtern gebacken. Unsere Zirkusaufführung hat sehr viel Spaß gemacht.(Isabel, Lena)

 

 

Es war toll, dass wir Amerikaner gebacken und Zuabertricks vorgeführt haben. Wir waren auf einem Spielplatz in der Hafencity. Wir sind auf einer Slackline balanciert. Wir haben uns gefreut, dass unsere Vorführung doch noch stattfinden konnte. (Piet, Emil, Thien)

 

 

Wir fanden es toll, dass wir am Freitag unsere Vorstellung noch zeigen konnten. Es hat Spaß gemacht, die Amerikaner zu backen und zu essen. Die Zaubertricks haben uns gefallen, weil man damit Leute veräppeln kann. (Emily, Elia)

 

 

 

Es war schön im Zirkus Quaiser und am lustigsten war der Clown mit der Tomatennummer. Am coolsten war der Feuerschlucker, als er Feuer gespuckt hat. (Johannes, Carlos, Adrian)